Aktuelles

Aktuelle Informationen aus dem CAPPELLA VILLA DURIA-Konzertforum                  

In der Spielzeit 2017/2018 bietet Cappella Villa Duria 22 unterschiedliche und hochinteressante Konzerte. Rechtzeitig vor den Konzerten finden Sie an dieser Stelle Informationen dazu.


**********************************************************************************************

Cappella Villa Duria lädt ein am Sonntag, 28. Januar 2018, 18.00 Uhr nach Schloss Burgau zu einem Kammerkonzert mit dem

Kölner Streichsextett

mit Werken von Johann Sebastian Bach, Erwin Schulhof und Johannes Brahms

Das Kölner Streichsextett mit Demetrius Polyzoides und Elisabeth Polyzoides-Baich, Violine, Rémy Sornin-Petit und Bernhard Oll, Viola, Birgit Heinemann und Uta Schlichtig, Violoncello, wurde 1997 von Demetrius Polyzoides und dem mittlerweile verstorbenen Uwe Ender mit dem Ziel gegründet, Kammermusik für Streichsextett-Besetzung mit einem festen, kontinuierlich arbeitenden Ensemble aufzuführen.

Die kammermusikalisch und solistisch erfahrenen Mitglieder des international besetzten Ensembles haben sich neben der konsequenten Pflege der klassisch-romantischen Sextettliteratur und deren klangtransparenter Realisation auch die Auseinandersetzung mit der musikalischen Avantgarde zur Aufgabe gemacht.